Daniel Toutain International Academy - Iwama Ryu Aikido
Daniel Toutain - Elève de Maitre SAITO

Daniel Toutain International Academy

Daniel Toutain, 6. Dan Japan, ist seit 1977 Inhaber eines staatlichen Lehramtsdiploms (Diplôme d'Etat français). Er war direkter Schüler des verstorbenen Meisters Morihiro Saito.
Sein Anliegen ist die Weiterverbreitung der Lehre von Meister Morihiro Saito im Rahmen der Daniel Toutain International Academy, der viele Repräsentanten in Frankreich und in mehreren anderen Ländern angehören (siehe Liste der Repräsentanten der Daniel Toutain International Academy).

Entstehung

Iwama Ryu France ist aus dem Dojo Daniel Toutains in Rennes entstanden. Im Laufe der Jahre ist die Gruppe beachtlich gewachsen, sowohl in Frankreich als auch im Ausland. Zudem gibt es seit Saito Senseis Ableben zahlreiche Organisationen, die sich für die Weitergabe des Aikido im Iwama-Stil einsetzen.
Daniel Toutain hat heute eine große Zahl von Schülern in Frankreich und überall auf der Welt. Bereits seit geraumer Zeit wurde aus diesem Personenkreis der Wunsch laut, einer internationalen Gruppe oder Schule anzugehören, woraufhin Daniel Toutain sich entschlossen hat, diesem zu entsprechen.
Nach Absprache mit der Mehrheit der interessierten Schüler wurde gemeinschaftlich der Name: "Daniel Toutain International Academy" gewählt, um eine internationale Gruppe von Schülern Daniel Toutains zu repäsentieren, die unter seiner Anleitung Aikido im Iwama-Stil praktizieren.

Urkunden, internationale Aikido-Pässe und diverse Zertifikate und werden von nun an auf den Namen dieser Schule ausgestellt. Sie werden in Kürze verfügbar sein.

Es sei erneut darauf hingewiesen, dass es der ausdrückliche Wunsch von Daniel Toutain ist, dass alle Repräsentanten der "Daniel Toutain International Academy" unabhängig bleiben, d.h. es ihnen freigestellt ist, sich einem nationalen Verband ihrer Wahl anzuschließen.

Mitgliedschaft

Daniel Toutain International Academy Daniel Toutain gibt die Lehre des Meisters Morihiro Saito in der Daniel Toutain International Academy weiter.

Die Daniel Toutain International Academy hat zahlreiche Repräsentanten in Frankreich (ca. 30 Dojos) und in anderen Ländern (ca. 40 Dojos).
All diese Repräsentanten und Dojos sind unabhängig (es ist ihnen freigestellt, sich nationalen Verbänden anzuschließen). Als offizielle Repräsentanten der Daniel Toutain International Academy vermitteln sie die Lehre, die sie von Daniel Toutain erhalten, d.h. das Aikido im Stil von Iwama.

Video Muna dori
Daniel TOUTAIN - Uke: Serge MANIEY
Internationales Sommerlager in Auray (2004)

Ausbildung

Alle Repräsentanten der Daniel Toutain International Academy nutzen regelmäßig die Gelegenheit, sich auf den zahlreichen Lehrgängen, die Daniel Toutain leitet, weiterzubilden, insbesondere auf den Lehrgängen, die speziell für Schwarzgurte (Yudansha) und Ausbilder (Dojo-cho) ausgewiesen sind, sowie den Fortbildungen für interne Schüler (Uchi Deshi).

Jedes Jahr treten Lernende und Lehrende aus Frankreich und anderen Ländern an Daniel Toutain heran, die das von Saito Sensei gelehrte Aikido im Iwama-Stil neu entdecken oder ihre Studien vertiefen wollen. Häufig ergibt sich daraus der Wunsch, sich der Daniel Toutain International Academy anzuschließen.
Die Daniel Toutain International Academy steht praktisch allen Lernenden und Lehrenden offen, die Aikido im Iwama-Stil studieren wollen.
Um mit uns in Kontakt zu treten, klicken Sie hier.